Motorsport , als "Hobby" und als Motortest

Genau genommen fuhr ich mein 1. "Slalomrennen"  am:

4. Juni 1978 beim 7. Goldstadt Automobil Slalom.

 

Mit einem VW Typ 3  1500 S mit 54 PS mußte ich als Füherscheinneuling mit den damaligen highlights, nämlich den Golf 1 GTI`s und Sciroccos mit 110 PS auf dem Parcour messen.

 

Vermutlich entstand schon damals die Affinität zu diesen Fahrzeugen.

 

Dann  ging es aktiv im Jahre 2000 weiter .

 

Gefahren wurde mit den verschiedensten Fahrzeugen in den verschiedensten Klassen.

Eine kleine Auswahl sehen Sie unten im Bild...

 

Und 2003 wollte ich dann wissen, ob ich mit meinem  Golf 1 Cabrio, "PINKY",  die Meisterschaft gewinnen kann.

 

2005 war es dann soweit :

 

1. Sieger  im 29. ADAC Bezirkspokal Nord-Württemberg

1. Sieger  im Kurt-Böckler-Rems-Murr Pokal

1. Sieger im Gerhard Mitter Cup

3. Sieger im Unterland-Hohenlohe-Odenwald Pokal

5. Sieger in der Nationalen Deutschen DMV

    Automobilsport Meisterschaft

 

Es funktionierte !

 

DANKE an "Pinky" !

 

Übrigens gewann natürlich sein "Herz"  :

ein 827-"DX" - Motor

fast jedes Rennen.

 

OHNE Revision war dieses 160 PS Aggregat

fast 10 Jahre im störungsfreien Einsatz  auf dem Parcour und auf so mancher Ausfahrt auf der Straße.

 

Einige Modifikationen enstanden als  motorische Weiterentwicklungen aus dieser  Erfahrung heraus.

 

Leistungsfähige, standfeste Motoren , die SPAß machen !

 

 

Motorsport &                 der MSC Ludwigsburg e.V. im ADAC 

seit 2010  im Verein Mitglied , kümmere ich mich seit 2016 als 1. Vorstand um die motorsportlichen Belange des MSC.

Hier besonders natürlich auch um den aktiven Motorsport und die Förderung bei Newcomern.

KFZ - Meister : Peter HILCHER

hotline :

0172 740 740 0

bei allen angegebenen Mobilrufnummern entstehen Kosten in Höhe von :

42 ct/min. aus dem Festnetz

maximal 29 ct./min. aus Mobilfunknetzen